German (DE)
Slider

Unternehmen

Die Seewiesen der großen Kreisstadt Eislingen/Fils – Ein Ort, der vor allem im 19. Jahrhundert für seine Rolle im Textilgeschäft bekannt war. Im Laufe der letzten vier Jahre entstand auf dem ehemaligen Gelände der Weberei Wurster ein neues Quartier, das Spaß & Erlebnis, Gesundheit & Genuss, Business & Netzwerk in einem neuen „Place to be“ vereint – die BUNTWEBEREI. 

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende des 17. und 18. Septembers feierte das Areal seine Eröffnung. Initiator des Areals ist Filippo Salvia, Geschäftsführer der Salvia Gebäudetechnik. Seine Idee eines Mehrzweckareals birgt großes geschäftliches und gesellschaftliches Potenzial für den Göppinger Landkreis. Neue Arbeitsplätze, mietbare Co-Working Flächen, Tagungsräume, Hotel, Eventfläche – Die Buntweberei ist ein Treffpunkt für Zusammenarbeit, aber auch für eine gute gemeinsame Zeit, beispielsweise beim gemeinsamen Auspowern im Fitnessstudio, einem Cocktail in der ansässigen Skybar oder beim Bummeln durch das Modegeschäft der Influencerin Karo Kauer.

 

 

 

 

 

 

Die Eislinger Zentrale der Salvia Gebäudetechnik befindet sich in dem hochmodernen, digitalisierten Bürogebäude auf dem Areal, in dem am Sonntag, dem 18. September 2022 der erste „Tag der offenen Tür“ stattfand. Fünf geführte Rundgänge, das frei zugängliche Erdgeschoss, informative Plakate und freundliche Mitarbeiter – diese Zutaten benötigte es, um die Besucher der Buntweberei auch für das Gebäude der Salvia Gebäudetechnik zu begeistern. Im Erdgeschoss konnten sie in Eigenregie das Büro kennenlernen. In geführten Rundgängen beschrieb Geschäftsführer Dirk Jannausch wie genau das Arbeitsplatzkonzept der Salvia Gebäudetechnik in Eislingen funktioniert und auf welche Weise digitale Lösungen, wie bspw. eine App zur Gebäudesteuerung, dabei helfen, Energie und Material zu sparen und möglichst kosteneffizient zu arbeiten. Zusätzliche Informationen, wie Zahlen/Fakten und Projektreferenzen entnahmen die Besucher den informativen Plakaten. Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen waren ebenfalls vor Ort, um alle weiteren Fragen zu beantworten.

Da soll noch einer behaupten, dass Neues abschreckt – Das Interesse am Gebäude der Salvia Gruppe beweist das Gegenteil. Mit einer Waffel in der Hand und guter Live-Musik auf dem großen Eröffnungsfest ließ sich die Erkundungstour erfolgreich abrunden.

  

 

WIR ERWECKEN GEBÄUDE ZUM LEBEN